Zum Inhalt

Kategorie: Journal

Tag 57

Hallo, mein Name ist Kia und das ist Tag 57 in der Pandemie. Der Stand der Dinge während dieser Pandemie, die Berechtigungen, die Möglichkeiten, das Öffentliche Leben – es verändert sich einerseits zu schnell, um es zu fassen zu kriegen, und andererseits zu langsam, um es adäquat beschreiben zu können,…

Tag 56

Hallo, mein Name ist Kia und das ist Tag 56 in dieser verdammten Pandemie. Ich liebe es, mit den Kindern auf den vollständig leeren Spielplatz gehen zu können. Ich freue mich darauf einen Stapel Bücher in der Bücherei abzugeben und einen neuen Stapel mitnehmen zu können. Auch wenn ich nicht…

Tag 55

Hallo, mein Name ist Kia und heute ist Tag 55 in dem Lockdown, der Stück für Stück aufgehoben wird, sich manchmal auch so anfühlt und manchmal so gar nicht. Ich habe heute erfahren, wie genau die Schule meines Kindes wieder öffnet. Denn sie öffnet. Auch das war vor heute nicht…

Tag 54

Hallo, mein Name ist Kia und es ist Tag 54 im Shutdown. Ich hoffe inständig, dass ich die Gründe für weitreichende und schnelle Öffnungen von naja, fast allem nur nicht verstehe. Ich hoffe es wirklich. Denn es ist verdammt viel, was da gerade sehr schnell wiederkommt. Und es wird gerade…

Tag 53

Hallo, mein Name ist Kia und das ist Tag 53 der Corona-Zeit. Ganz sachte kommt da ein Gefühl, das Neue könnte tatsächlich normal werden. Für die meisten. Mich freut das. Finden wir neue Wege. Zurück will ich ohnehin nicht. So vieles war Unsinn und unfair. Museen, Musikschulen, Büchereien, sie sind…

Tag 52

Hallo, mein Name ist Kia und das ist Tag 52 der Corona-Zeit. Es ist Montag, aber es fühlt sich nicht an wie Montag. Die wichtigen Informationen kommen für mich am Mittwoch, also wird das mein Wochenanfang. Wie geht es weiter mit Schule und Kita? Alles andere scheint mir heute nicht…

Tag 51

Hallo, mein Name ist Kia und das ist Tag 51 meiner Corona-Zeit. Es ist meine Corona-Zeit, denn jede*r zählt anders. Gestern war ein intensiver Tag mit einem intensiven Abend und einem intensiven Beitrag. Und heute mache ich weiter. Nicht, als wäre nichts gewesen. Viel eher noch ein Stück mehr ich…

Tag 50 – Zeit für Offenheit

Triggerwarnung: Gewalt   Hallo, mein Name ist Kia, und fünfzig ist eine so gewaltige Zahl, dass sie einen Titel bekommt. Ich war heute einkaufen. Alleine. Normalerweise übernimmt das mein Partner, weil auch Kochen vorwiegend sein Metier ist. Aber heute dachte ich zum soundsovielten Mal, wage es, Kia. Überwinde dich. Denn…

Tag 49

Ich bin nicht Johnny Cash, also höre ich jetzt auf mich vorzustellen. Vor 49 Tagen wurden die Schulen in NRW geschlossen.  Es war kurz danach, als das Kontaktverbot in Kraft trat und die meisten Geschäfte geschlossen wurden, Parks und Spielplätze geschlossen wurden. Wir leben in dermaßen eingeschränkten Grundrechten, das hätte…

Tag 48

Hallo, mein Name ist Kia und das ist Tag 48 der… was auch immer. In der Corona-Zeit. Ich habe das tiefe Bedürfnis nach meinen Herzmenschen und große Hoffnung in Öffnungen unter Auflagen. Vor wenigen Tagen wäre ich dagegen vielleicht noch innerlich auf die Barrikaden gegangen. Doch ich hänge durch, suche…