Zum Inhalt

23. November 2018

Ein bisschen zu schreiben, so ganz nebenbei. Ein bisschen zu entwickeln, so ganz nebenbei, das ist schön. Ich mag es besonders, wenn es so leicht im Kopf ist, während es passiert, auch wenn – oder besonders, wenn ich hinterher merke, wie ausgelaugt ich bin. Dann ist es schön, fühlt sich halt nicht an wie so richtige Arbeit, die man nur macht, weil man muss. Es ist freier, es ist schön, obwohl es tief geht und frisst.

Published ineine-Seite