Zum Inhalt

10. Dezember 2018

Kurz vor Schluss muss ich mich fragen, ob ich dazu neige, Dinge lieber zügig zu Ende zu bringen. Noch lieber vorzeitig. Eigentlich glaube ich das nicht, aber jetzt gerade, kurz vor Schluss, bin ich mir unsicher. So sehr, ich frage mich, ob ich mich das öfter frage, mir öfter so unsicher in meinem Schreiben und meinen Projekten bin. Doch eigentlich, ja eigentlich, habe ich diese Entscheidung aus vielen guten Gründen getroffen. Jeden Tag eine Seite ist ein guter Vorsatz. Er sollte mir mein Schreiben zurückgeben und ich glaube, das hat er getan. Doch weiter führt er nicht und ich möchte weiter. Also nehme ich meine Unsicherheit in die eine und über 180 Seiten in die andere Hand und bleibe bei meinem Entschluss.

Published ineine-Seite